--------------------------

2012 Vitalis Rhythmus Chor

Foto: Herr Rolletschek

---------------------------------------------

Das Bild des Gruppe entstand vor dem Muttertagsgottesdienst  und drückt unsere freudige Erwartung auf den anschließenden Gottesdienst/Rundfunkmesse gut aus.

 

Die Gruppe wird musikalisch

die Rundfunkmesse am Muttertag und

den Gottesdienst bei der Firmung gestalten.

 

 

Rückblick:

Musikalische Gestaltung am Ostersonntag:

 

 

Erster Chorausflug im September 2009:

Wir wanderten zum Nixenfall im Weißenbachtal nähe Attersee, speisten beim Klausenwirt und machten dann noch einen kleien Spaziergang durch Gmunden, inkl Kaffeehausbesuch. Das feuchte Wetter konnte dem Spaß nichts an. 

Gruppenbild. Weitere Bilder vom Chorausflug in der Galerie.

 

Frau Margit Schmied leitet diese sangesfreudige Musikgruppe (bisher ohne Namen) seit einigen Jahren. Margit ist die treibende Kraft unserer Gruppe und überrascht uns immer wieder mit ihren neuen Ideen. Sie hat z.B. das Friedhofsingen am Heiligabend ins Leben gerufen und obwohl es meist sehr kalt war, wurde uns allen in Anbetracht der berührenden Stimmung warm ums Herz. Kernzelle dieser Formation ist die ehemalige Familienmessegruppe und wie man sieht, sind bei uns alle Altersgruppen vertreten, weil auch unsere Kinder bereits von klein auf mit eingebunden wurden und wir ihnen die Freude an Kirche in Verbindung mit Musik und Gesang stets vorleben konnten.

Unsere Jugend begleitet uns schon fleißig, z.B. Mathias am Schlagzeug, Manuel / Trommel, Alexandra / Klavier, Christina / Gitarre, Victoria / Geige, Fabian / Klangstäbe und wenn darstellendes Spiel gebraucht wird, wie z.B. bei der Vigilmesse, dann sind Regina und ihre Schwester Cornelia immer gerne dabei.

Obwohl wir bei großen Festmessen wie Ostern oder Firmung viele Probentermine haben, sind alle voll Eifer mit dabei. Da wir immer den Eindruck haben, dass eigentlich so keiner weiß, wie man uns benennen soll, haben wir gemeinsam beschlossen uns ab jetzt

„Vitalitas Rhythmus Chor“

zu nennen. Wir singen rhythmisch betonte Stücke des neuen geistlichen Liedgutes, aber auch Gospels und andere Lieder zu den Themen rund um Glauben, Frieden, Menschen und wollen damit Kirche lebendiger und bunter machen. Es freut und ehrt uns sehr, dass wir eingeladen wurden, die Ostersonntagsmesse, die Firmung und das Vaterunser-Fest musikalisch zu begleiten.

Heidemarie Ennemoser

©2017 Michael Schramm | Time: 0.61sec, Memory: 1.50Mb